Ulms Ehrenbürger Theodor Pfizer

Wir sind auch für unseren Gehorsam verantwortlich.
(Hannah Ahrendt)

Seit 1855 hat die Stadt Ulm 31 Personen das Ehrenbürgerrecht verliehen.

Drei davon waren nur von 1933 bis 1945 Ehrenbürger: Adolf Hitler, Wilhelm Murr (Reichsstatthalter der NSDAP für Württemberg) und Wilhelm Dreher (Staatskommissar der NSDAP für Ulm und Oberschwaben und Polizeidirektor in Ulm) .

1945 wurde die Ehrenbürgerschaft von Hitler, Murr und Dreher für ungültig erklärt.

Theodor Pfizer ist seit 1972 Ehrenbürger der Stadt Ulm. Wird Pfizer trotz seiner unrühmlichen Vergangenheit in der Nazizeit Ehrenbürger Ulms bleiben? Sollten Ehrenbürger nicht Vorbild für andere sein?

Ivo Gönner (er ist der klügste und zugleich lustigste aller deutschen Oberbürgermeister) hat jetzt dem Vernehmen nach reagiert. Überall in der Stadt sollen bald Plakate hängen. Es sind alte Plakate in einer überarbeiteten Fassung.

Aber schauen Sie selbst.

GönnerGegenNazis

12.11.2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: